Achtung! Diese Tiere sind tödlich

Willkommen auf Social-News.net - Wir zeigen euch hier die besten Neugikeiten oder Tipps und Tricks über Gesundheit. Nicht zu vergessen auch Lustige und Unterhaltsame Artikel werden hier veröffentlicht. Also schaut euch ruhig auf der Seite etwas um. Viel spass.

 

6. Der Steinfisch

 

1

 

Steinfische werden je nach Art 8 bis 60 cm lang, große Brustflossen, einen sehr großen, abgeflachten Kopf, haben einen Plumpen oder langgestreckten Körper und ein nach oben gerichtetes, großes Maul.
Das in den Rückenflossenstacheln sitzende Gift ist extrem schmerzhaft und kann auch für den Menschen tödlich sein. Das Gift wird durch das Eindringen eines Stachels durch einen Kanal in der Stachel spitze tief in die Wunde injiziert. Schmerzlos ist dies nicht. Da das Protein gift Kammerflimmern, Lähmungen und Blutdruckabfall verursachen kann, besteht Lebensgefahr.

 

5. Der Blauringkrake

 

2

 

Wenn Gift im Spiel ist, zählt Größe nicht. Der Blauringkrake lebt an den Stränden von Australien. Ein Gegenmittel für den tödlichen Biss gibt es nicht. Der blaugeringelte Krake ist nicht wirklich Groß. Er ist etwa ein Daumen groß, aber er hat es in sich. Er kann jedes Lebewesen, das ein Nervensystem besitzt mit Hilfe seines Giftes töten. Das Neurotoxin greift sofort die Nerven an und führt schon nach wenigen Minuten zu Übelkeit, Sprachstörungen und Lähmungserscheinungen. Die Wirkung des Giftes lässt erst nach einer Stunde oder sogar erst nach einem Tag nach.

 

Wie findest du es? Schreib ein Kommentar.